Die Freiheitlichen

Südtirol zuerst
Landesgesetzentwurf „Erhöhung des Kinderbetreuungsgeldes des Landes“

„Erhöhung des Kinderbetreuungsgeldes des Landes - Änderung des Art. 23/ter ('Familiengeld') des L.G. vom 21. Dezember 1987, Nr. 33, i.g.F. ('Maßnahmen im Zusammenhang mit der Anvertrauung von Minderjährigen')“


Einziger Artikel

In den Artikel 23/ter des Landesgesetzes vom 21.12.1987, Nr. 33, wird der Absatz 2/ter mit folgendem Inhalt eingefügt: „Die Zulage gemäß Absatz 2 wird mit Wirkung ab dem 1. Januar 2010 auf 200 Euro für jeden Monat festgelegt“.

Dieses Gesetz wird im Amtsblatt der Region veröffentlicht. Jeder, dem es obliegt, ist verpflichtet, es als Landesgesetz zu befolgen und für seine Befolgung zu sorgen.

 

Die Einbringer

L. Abg. Dr. Thomas Egger
L. Abg. Pius Leitner
L. Abg. Ulli Mair
L. Abg. Roland Tinkhauser
L. Abg. Sigmar Stocker

 

Anlage: Bericht zum Landesgesetzentwurf

 

Freiheitlicher Kontakt

Parteibüro der Freiheitlichen
Kirchgasse 62
39018 Terlan
Tel.: 366 1249196
Fax: 0471 256 054
E-Mail: info@die-freiheitlichen.com


 

Fraktionsbüro der Freiheitlichen
Südtiroler Landtag - 4. Stock
Crispistr. 6
39100 Bozen
Tel.: 0471 946 212
Fax: 0471 946 301
E-Mail: freiheitliche@landtag-bz.org

 


f-aufkleber-freistaat_1009_2s


Sie sind hier  : Start > Unsere Arbeit > Gesetze > Landesgesetzentwurf „Erhöhung des Kinderbetreuungsgeldes des Landes“