Zingerle: „Südtirols Ehrenamt gebührt Dank“

Veröffentlicht am 05.12.2017
Der 5. Dezember ist alljährlich der Internationale Tag des Ehrenamtes. Ein Gedenktag, zur Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements.
 
„Unser Land Südtirol ist nicht nur von seiner atemberaubenden Landschaft, seiner köstlichen Kulinarik und seiner außerordentlich großen Gastfreundlichkeit gekennzeichnet, sondern auch von seiner Vielzahl an ehrenamtlichen Vereinen mit ihren fleißigen und pflichtbewussten Funktionären und Mitgliedern. All unseren Ehrenamtlichen gebührt ein großer Dank und zugleich die Bitte, ihre für das Erscheinungsbild der Südtiroler Gemeinden und die Südtiroler Gesellschaft so wertvolle Tätigkeit weiterhin auszuüben!“, so der Freiheitliche Landtagsabgeordnete Hannes Zingerle in einer Aussendung.
 
„Die Politik hat dafür Sorge zu tragen, dass die Rahmenbedingungen für die Organisation und Tätigkeit der Vereine so angenehm und erträglich wie möglich festgelegt werden. Viele Vereine und Verbände kämpfen allerdings nach wie vor mit den hohen bürokratischen Hürden, welche die Bereitschaft eines ehrenamtlichen Engagements für verantwortungsvolle Funktionen schmälert. Auf staatlicher Ebene wurden in diesem Jahr diesbezüglich Änderungen angekündigt. Der gesamtstaatliche Kodex des Dritten Sektors, welcher am 2. August 2017 veröffentlicht wurde, enthält eine Reihe von Bestimmungen, die grundlegende Änderungen für das Vereinswesen bringen. Die verschiedenen Organisationen, aber auch die Verwaltung des Landes stehen dabei vor großen Herausforderungen. Nun ist in Südtirol ein eigenes Dienstleistungszentrum (Centro di servizio per il volontariato CSV) geplant, welches verschiedene Dienstleistungen für Vereine anbieten wird.
 
In einer Aktuellen Landtagsanfrage habe ich mich erkundigt, welche Dienstleistungen für Vereine in einem zukünftigen Dienstleistungszentrum geplant sind, welche die Inhalte der bisherigen Planung bzw. Einrichtung sind und wann dieses Dienstleistungszentrum mit seiner Tätigkeit beginnen wird“, so abschließend Zingerle.