Freiheitliche Jugend gratuliert RFJ Steiermark zum 60-jährigen Bestehen

Veröffentlicht am 11.09.2017
Am Samstag, 9. September 2017 feierte der Ring Freiheitlicher Jugend (RFJ) Steiermark sein 60-jähriges Jubiläum. Dazu lud die Jugendorganisation der FPÖ auch die Freiheitliche Jugend Südtirol ein. Der Einladung zur Feier im Brauhaus Puntigam in Graz sind einige Mitglieder der Freiheitlichen Jugend gefolgt sowie der Freiheitliche Jugendkoordinator und Landtagsabgeordnete Hannes Zingerle.
Im Rahmen der Festveranstaltung in der Hauptstadt von Graz überreichte Zingerle im Namen der Freiheitlichen Jugend ein kleines Präsent an die Landtagsabgeordnete und erst kürzlich neu gewählte Landesobfrau des RFJ Steiermark Liane Moitzi. Sie ist die erste Obfrau seit der Gründung des RFJ Steiermark im Jahr 1957 und seit 2015 die jüngste steirische Landtagsabgeordnete.
„Ich gratuliere im Namen der Freiheitlichen Jugend Südtirol ganz herzlich zu diesem runden Jubiläum und zur langjährigen kontinuierlichen Arbeit der Jugendbewegung innerhalb der FPÖ! Es zeugt davon, dass die Freiheitliche Jugend stets auf dem richtigen Weg war und ein wertvoller und nicht wegzudenkender Bestandteil der Freiheitlichen Partei Österreichs darstellt", so der Freiheitliche Jugendkoordinator und Landtagsabgeordnete Hannes Zingerle.
Ein besonderes Anliegen ist Zingerle der Austausch und die Zusammenarbeit mit dem RFJ, sowohl in erster Linie mit den Tiroler Landsleuten der Freiheitlichen Jugend Tirol als auch auf Bundesebene.
„Es war mir deshalb eine besondere Ehre, den RFJ Steiermark und die Funktionäre der Jugendorganisation der FPÖ Steiermark kennenzulernen. Im Rahmen der Jubiläumsfeier ergaben sich interessante Gespräche und wir werden weiterhin den Kontakt zum RFJ Steiermark unter der Führung von Liane Moitzi pflegen", so abschließend Zingerle.