EU-Außengrenzen sichern, um Schengen-Raum mit offenen Grenzen wiederherzustellen

Veröffentlicht am 22.08.2016
Die Freiheitlichen von Südtirol fordern einen besseren Schutz der EU-Außengrenzen, um den Flüchtlingszustrom einzudämmen. Der eine wesentliche Punkt ist, dass die Menschen an der EU-Außengrenze gestoppt werden und die Rettung aus dem Mittelmeer nicht mehr mit einem Ticket nach Mitteleuropa verbunden wird. Es sind die EU-Außengrenzen zu sichern, um den Schengen-Raum mit offenen Grenzen wiederherzustellen!

Wir Freiheitlichen sind definitiv gegen eine Politik des Durchwinkens. Aber wir sind auch nicht bereit zuzusehen, dass in Europa eine endgültige Überforderung eintritt. Als Notmaßnahme wären nationale Maßnahmen wieder denkbar, denn der Schutz der eigenen Bevölkerung muss Vorrang haben.

Walter Frick
Vizeparteiobmann der Freiheitlichen