Autonomiekonvent – das Fiasko tritt früher ein als erwartet

SVPD-Koalition brüskiert die Mitglieder des Konvents Konvent auflösen oder Koalitionsregierung nach Hause schicken?“Man musste kein Hellseher sein, um die ...

70 Jahre Pariser Vertrag – eine kritische Betrachtung

Kein Grund zum Feiern, aber ein Grund zum Nachdenken Mit der Broschüre “70 Jahre Pariser Vertrag 1916 – 2016” liefert die Südtiroler Landesregierung den ...

Wahlsieg der AfD ist Protest der Bevölkerung gegen Linkskurs der Volksparteien

SVP mit Kompatscher, Achammer und Stocker ebenso auf fragwürdigem Linkskurs, der überwunden gehört! Die freiheitliche L.Abg. Ulli Mair gratuliert der AfD ...

Abwanderung aus dem Vinschgau – Gegenmaßnahmen gefordert

Intervention von L. Abg. Walter Blaas Etliche Gemeinden im Vinschgau sind von der Abwanderung betroffen. Vor allem die Infrastrukturen, die wenigen ...

Landesrätin Stocker hält an der Asylantenunterkunft in Wengen/La Val fest

Gemeindeverwaltung war von Anfang an einbezogen und informiert Auf Anfrage des Obmannes der Freiheitlichen Walter Blaas teilt Landesrätin Martha Stocker nun ...

Das Verwirrspiel um TTIP hält an

Bürger zwingen Mitgliedsstaaten zum Einlenken - Wird CETA zu TTIP durch die Hintertür? „Das Verwirrspiel um das geplante transatlantische ...

Alperia und die Energiebörse European Energy Exchange

Viele offene Fragen und Risiken Der Freiheitliche Landesparteiobmann und Landtagsabgeordnete Walter Blaas intervenierte im Südtiroler Landtag mittels einer ...

Verfassungsreform – Freiheitliche Landtagsfraktion diskutiert mit Oskar Peterlini

Klare Bestätigung für das NEIN Die Landtagsfraktion der Freiheitlichen hat Oskar Peterlini zu einer Aussprache eingeladen, um über die Verfassungsreform zu ...

Empfang der deutsch- und ladinischsprachigen Programme in Trient wartet auf Umsetzung

L. Abg. Walter Blaas informierte sich über die Fortschritte bei der Umsetzung eines genehmigten Beschlussantrages der Region Der Regionalrat der Autonomen ...

Recht auf Gebrauch der Muttersprache einfordern

Parteiobmann Walter Blaas verteidigt verbriefte Rechte der Südtiroler – stärkere gesellschaftliche Verankerung notwendig Das Dekret des Präsidenten der ...

Verkehrsregelung für Grödner- und Sellajoch

Jedes Jahr in den Sommermonaten Juli und August bis Mitte September werden das Grödner- und Sellajoch vom Verkehr buchstäblich überrollt. Autos, Busse und ...

Privatisierung von Betriebsgebäuden

L. Abg. Walter Blaas informiert Das staatliche Stabilitätsgesetz Nr. 190 vom 23. Dezember 2014 regelt unter anderem die Privatisierung von Betriebsgebäuden. ...

Erdbebenhilfe für Ecuador

L. Abg. Walter Blaas informierte sich über die Südtiroler Projekte Am 16. April 2016 wurde Ecuador von einem Erdbeben der Stärke 7,8 getroffen. Insgesamt ...

Xylella fastidiosa – eine ausländische Gefahr für die Südtiroler Landwirtschaft

Aggressives Bakterium breitet sich aus - Bereits ein Fall in Südtirol aufgetreten Das pflanzenschädliche Bakterium „Xylella fastidiosa“ breitet sich ...

Landesrätin Stocker spielt sich in der Flüchtlingsfrage abermals als römische Exekutorin in Südtirol auf

Neuer SVP-Landessekretär Gerhard Duregger soll endlich wieder für demokratische Sitten in der SVP sorgen!„Die Art und Weise, wie Landesrätin Martha Stocker ...

Gefahr für die Ahrauen

Freiheitliche Landtagsanfrage Der Freiheitliche Landesparteiobmann und Landtagsabgeordnete Walter Blaas intervenierte im Südtiroler Landtag mittels einer ...

Klausur der Südtiroler Freiheit: 100% Kurswechsel zum Freistaatmodell ist erfreulich!

Jedoch muss man Italienern in Südtirol ehrlich begegnen, sonst schadet man dem Projekt Freistaat! Laut Medienberichten fand gestern eine Klausur der ...

Personalnotstand am Krankenhaus von Brixen

Stellenerhöhung notwendig Im Mai berichteten die Medien vom Personalzustand am Krankenhaus von Brixen. Nicht nur die Geburtshilfe war betroffen, sondern auch ...

Asylwerber in Betrieben – kaum Interesse

12 Prozent der Asylanten in Südtirol waren Ende Juni 2016 „beschäftigt“ Der Freiheitliche Landtagsabgeordnete Walter Blaas informierte sich mittels einer ...

JA zur Südtiroler Hilfe im Erdbebengebiet von Mittelitalien

Südtiroler Hilfe jedoch durch Südtirol koordinieren, damit Hilfe auch sicher ankommt! „Wir alle sind tief betroffen über das Ausmaß des Erdbebens in ...