Unser Südtirol - unsere Südtiroler Sportler!

Verabschiedung der Südtiroler Sportler zu Großveranstaltungen vonseiten des Landes SüdtirolSüdtirol kann als kleines Land auf eine große Sporttätigkeit ...

Die Sanitätsreform - ein Gesetz mit vielen Lücken

Auszüge aus dem Freiheitlichen Minderheitenbericht Der von der Landesregierung vorgelegte Gesetzesentwurf ist zentralistisch und zum Nachteil der peripheren ...

Schuldspruch gegen Pius Leitner - das System schlägt zurück!

Geschätzte Medienvertreter,der vom Bozner Landesgericht gegen mich erlassene Schuldspruch wegen angeblicher Veruntreuung von Fraktionsgeldern im Zeitraum 2008 ...

Herkunftslandprinzip bei Sozialleistungen

In Österreich unternimmt die Regierungspartei ÖVP einen Vorstoß zur Kürzung der Familienbeihilfe für die im EU-Ausland lebenden Kinder. Familienministerin ...

Bei Staatsstellen haben Südtiroler das Nachsehen

Personal bei der Eisenbahn – Proporz, Zweisprachigkeit, Versetzungen und AbkommandierungenDie Klagen über Ungereimtheiten bei der Besetzung von Stellen bei ...

Freiheitliches Wahlgesetz

Warum wir dem SVP-Gesetzentwurf nicht zusimmenFreiheitlicher Gesetzentwurf zur Wahl des Landtages, der Landesregierung und der Direktwahl des ...

„Kölner Memorandum“ für eine andere Entwicklungspolitik

Ende November 2016 wurde in Köln ein Memorandum für eine andere Entwicklungspolitik in Afrika beschlossen. Es braucht einen Paradigmenwechsel in der bisherigen ...

900.000 Euro für 7 Bushaltestellen (also 14 Wartehäuschen) für den Metrobus ins Überetsch - Weshalb sind sie so teuer? - Projekt überdenken

Damit ist die Überetscher Bahn für die SVP sicher gestorben!900.000 Euro für 7 Bushaltestellen (also 14 Wartehäuschen) für den Metrobus ins Überetsch Der ...

NEIN zur Verfassungsreform!

Die deutschsprachigen Abgeordneten der Oppositionsparteien im Landtag haben heute Vormittag ihr vereintes NEIN zur geplanten Verfassungsreform bei einer ...

Islamische Vereine in Südtirol nicht unterschätzen

Vorstellung des Beschlussantrages: Ständige Kontrolle über den Islamunterricht durch "islamische Vereine" und periodischer Bericht dazu im ...

Pressekonferenz – 18. November 2016 – Kolpinghaus Bozen

NEIN zur zentralistischen Verfassung! Autonomie schützen!Die Freiheitlichen empfehlen der Bevölkerung beim Referendum am 4. Dezember 2016 mit „NEIN“ zu ...

Drogen den Kampf ansagen

Südtirol hat mit einem ausufernden Drogensumpf zu kämpfen. Fast täglich werden Verletzungen oder Übertretungen im Bereich Suchtmittel festgestellt. Die ...

Südtirols Hof- und Hausnamen durch amtliche Registrierung schützen

Hof- und Hausnamen in amtlichen Verzeichnissen und in den Adressenregistern der Gemeinden eintragen, damit sie nicht verloren gehenWenn man durch unsere Heimat ...

Jetzt ist es amtlich – Hauptgrund für die Schließung der kleinen Geburtenstationen entfällt

L. Abg. Pius Leitner legt Fakten vorGeburtenabteilungen — KaiserschnitteIn der Diskussion um die Schließung von Geburtenabteilungen ist ein inhaltliches ...

Vorstellung der Ergebnisse der Freiheitlichen Klausurtagung

WIR BEKOMMEN JEDEN TAG MEHR RECHT!Die Landtagsfraktion der Freiheitlichen hat diese Woche auf einer Klausurtagung Rückschau auf die erste Hälfte der laufenden ...

70 Jahre Pariser vertrag: was weiß Südtirols Jugend über die Autonomie?

Wenn wir Südtiroler zu wenig über die Autonomie wissen, werden wir sie Längerfristig verlieren! Vorstellung des Beschlussantrages zur Erhebung der ...

Südtirols Interessen werden von der Landesregierung in Rom vernachlässigt

Anwesenheit der Landesregierung bei Konferenzen der Regionen und autonomen Provinzen Alle Wege führen nach Rom …   … wenn Südtirols Interessen ...

Umweltgelder der Stromkonzessionen zur Weiterentwicklung der Kläranlagen

Maßnahmen für die Beseitigung von Medikamentenrückständen und für die Wiedergewinnung von Phosphor Südtirols Schmutzwasser wird durch Kläranlagen ...

Schwarzfahrer in Südtirol

Des Öftern wurde miterlebt, wie in öffentlichen Verkehrsmitteln Personen ohne gültigen Fahrschein auf frischer Tat ertappt wurden. Meist handelte es sich um ...

Schließung der Geburtenstationen in den Kleinkrankenhäusern hätte verhindert werden können

Bei den Verhandlungen in Rom glänzte die Landesregierung immer durch AbwesenheitIn der Südtiroler Bevölkerung gibt es großen Unmut und Ärger, aber auch ...