Erhebung über die Geschichtskenntnisse der Südtiroler Schüler

14-06-16
In Südtirol ist es besonders wichtig, dass unsere Schüler über die Landesgeschichte Bescheid wissen. Wichtig deshalb, weil wir eine ethnische Minderheit in einem fremden Staat sind und wir aufgrund dessen eine Autonomie haben.
Wenn die Südtiroler aller drei Sprachgruppen nicht wissen, was die Autonomie ist und weshalb wir sie besitzen, hat diese in Zukunft auch keinen Wert mehr für die Bevölkerung. Wer, wenn nicht die Südtiroler selbst, sollen die Autonomie in der Zukunft vor Rom und Brüssel verteidigen? Dies kann aber nur geschehen, wenn die Südtiroler über eine solide und umfangreiche Kenntnis der eigenen Geschichte verfügen. Deshalb wäre es wichtig, in Erfahrung zu bringen, wie es um das Wissen der Südtiroler Schüler zur Landesgeschichte bzw. deren Erlernen an den Schulen steht.



Dies vorausgeschickt

b e s c h l i e ß t

der Südtiroler Landtag:


eine Erhebung in Auftrag zu geben, welche die Kenntnisse der Südtiroler Schüler über die Geschichte des Landes und im Besonderen über die Autonomie Südtirols erheben soll.




L. Abg. Sigmar Stocker

L. Abg. Walter Blaas

L. Abg. Roland Tinkhauser

L. Abg. Ulli Mair

L. Abg. Tamara Oberhofer

L. Abg. Pius Leitner



Zurück zur Liste




Weitere Beschluss- und Begehrensanträge findet ihr unter folgendem Link:
http://www2.landtag-bz.org/de/datenbanken/akte/definition_suche_akt.asp
Einfach als Suchbegriff „Die Freiheitlichen“ oder den Namen des gewünschten Landtagsabgeordneten eingeben.